Aktuelles

Aktuelles · 03. Oktober 2021
Seit 2017 wurde nach mehrjährigen Vorarbeiten ein neues Konzept für die Behandlung von Parodontalerkrankungen bei GKV-Versicherten durch den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA), der sich seit 2013 damit befasst hat, welches ab 01.07.2021 die derzeitige 40 Jahre alte Behandlungs-Richtlinie in eine neue eigenständige Richt­linie ersetzt. Ziel ist die Bekämpfung der Volkskrankheit! Durch die Änderung der PAR-Richtlinie zum 1. Juli 2021 haben neue Abrechnungspositionen Einzug in den Bema...

Aktuelles · 01. Juli 2021
Quelle: KZVB (2021). Coronavirus. Die Krise bewältigen. Regelungen und Hinweise für Zahnarztpraxen. https://www.kzvb.de/wichtig-aktuell#c3078 Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) hat mit dem GKV-Spitzenverband eine Vereinbarung zur pauschalierten Abgeltung von besonderen Aufwänden für Vertragszahnärzte bei der zahnärztlichen Behandlung von GKV-Versicherten aufgrund der Corona-Pandemie (Pandemievereinbarung) geschlossen. Diese sieht vor, dass die Krankenkassen den dort...
Aktuelles · 21. Juni 2021
Quelle: KZVB (2021). Coronavirus. Die Krise bewältigen. Regelungen und Hinweise für Zahnarztpraxen. https://www.kzvb.de/coronavirus#c2213 Die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske in der Zahnarztpraxis ist für alle Gebiete aufgehoben, in denen die Inzidenz dauerhaft unter 100 liegt. Das bedeutet, dass ab sofort der medizinische Mund-Nasen-Schutz (OP-Maske) für Zahnärzte und zahnmedizinisches Personal in fast allen kreisfreien Städten und Landkreisen in Bayern ausreichend ist. [...] Aktuelle...
Aktuelles · 14. April 2021
Quelle: KZVB (2021). Coronavirus. Die Krise bewältigen. Regelungen und Hinweise für Zahnarztpraxen. https://www.kzvb.de/coronavirus#c2717 Die Bundesregierung verpflichtet Arbeitgeber, ihren Mitarbeitern kostenlose Testangebote zu machen. Das gilt auch für Zahnarztpraxen. Als Einrichtungen, die „körpernahe Dienstleistungen“ erbringen, müssen Zahnärzte ihren Mitarbeitern zwei kostenlose Schnelltests pro Woche anbieten. Diese Verpflichtung ist erfüllt, wenn der Arbeitgeber den...
Aktuelles · 01. April 2021
Seit Jahren fordert uns die Thematik in der Praxis, weil zum einem die Patienten uns mit sogenannten Sachkostenlisten ihrer Versicherung einen erhöhten Zeitaufwand bei der wirtschaftlichen Aufklärung bescheren, zum anderen versucht die PKV bei Neuversorgung mit Zahnersatz die Patienten nach Vorlage eines Heil- und Kostenplans ungefragt zu einem Wechsel zu den mit dem Versicherer in einem Qualitätsnetzwerk verbundenen Zahnärzten (sogenannte „Gesundheitspartner“) zu bewegen, indem sie...
Aktuelles · 24. Februar 2021
Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen der BLZK und der KZVB zu den Themen Bayerisches Impfkonzept und FFP2-Maskenpflicht: https://www.blzk.de/blzk/site.nsf/id/li_bayerisches_impfportal_ueberarbeitet.html https://www.kzvb.de/coronavirus
Aktuelles · 23. Februar 2021
Liebe Kolleginnen und Kollegen, für Ihre eigene Impfung bzw. die Impfungen Ihres Personals gibt es ab sofort folgende Möglichkeiten: 1. Anmeldung Online unter folgendem Link: https://impfzentren.bayern/citizen/ 2. Telefonische Anmeldung

Aktuelles · 09. November 2020
Vereinbarung einer von der GOZ abweichenden Gebührenhöhe, wenn es ohne diese nicht mehr geht? - was ist zu beachten Wenn das Honorar auch bei Steigerungsfaktor 3,5fach nicht kostendeckend ist, die ausufernden Hygienekosten wirtschaftlich nicht mehr tragbar sind, bleibt nur der Weg einer Honorarvereinbarung, also einer Vereinbarung einer abweichenden Gebührenhöhe gemäß (§ 2 Abs. 1 und 2 GOZ) Soweit im Rahmen der Behandlungsplanung festgestellt wird, dass auch bei Ausschöpfung des...
Aktuelles · 09. November 2020
Corona Hygienepauschale - jetzt noch 6,19 € - was tun? Bundeszahnärztekammer (BZÄK), PKV-Verband und Beihilfe von Bund und Ländern haben sich auf eine Verlängerung der sog. Corona-Hygienepauschale bis 31. Dezember 2020 verständigen können. Die Hygienepauschale, die am 29.09.2020 ursprünglich nicht verlängert wurde, wurde mit Beschluss Nr. 36 dann doch am 30.09.20, bis zum 31.12.20 verlängert, leider wurden statt 14,23 € nur noch 6,19 €, je Sitzung vereinbart. Falls Sie jedoch...
Aktuelles · 12. August 2020
Die W- Frage zur „GOZ Hygiene-Pauschale“: wer, wie, wie oft, wie lange, was, wann berechenbar ? Da mich insbesondere zur „GOZ-Hygienepauschale“ viele Fragen zur korrekten Berechnung erreicht haben, möchte ich Ihnen auf diesem Wege die Möglichkeiten der Berechnung aufzeigen. Durch Corona und die Ausgangsbeschränkungen, vor allem aber das Versammlungsverbot, kann ich auf unbestimmte Zeit keine Live-Seminare durchführen. Somit können meine Informationen und nur als pdf oder später in...

Mehr anzeigen