· 

Kerstin Salhoff: Die Honorarvereinbarung

Vereinbarung einer von der GOZ abweichenden Gebührenhöhe, wenn es ohne diese nicht mehr geht? - was ist zu beachten

 

Wenn das Honorar auch bei Steigerungsfaktor 3,5fach nicht kostendeckend ist, die ausufernden Hygienekosten wirtschaftlich nicht mehr tragbar sind, bleibt nur der Weg einer Honorarvereinbarung, also einer Vereinbarung einer abweichenden Gebührenhöhe gemäß (§ 2 Abs. 1 und 2 GOZ)

 

Soweit im Rahmen der Behandlungsplanung festgestellt wird, dass auch bei Ausschöpfung des Gebührenrahmens gemäß § 5 Abs. 1 Satz 1 GOZ (1- bis 3,5-facher Gebührensatz) keine (betriebswirtschaftlich) angemessene Vergütung dargestellt werden kann, besteht die Möglichkeit, gemäß § 2 Abs. 1 GOZ eine Gebührenhöhe oberhalb des 3,5-fachen Gebührensatzes individuell zu vereinbaren

 

Im Übrigen ist auch innerhalb des Gebührenrahmens eine Vereinbarung gemäß § 2 Abs.1 GOZ möglich.

 

[...]

 

 Weiterlesen und Herunterladen:

Download
Honorarvereinbarung rechtssicher treffen
Honorarvereinbarung rechtssicher treffen
Adobe Acrobat Dokument 748.9 KB

© Autor Kerstin Salhoff – November 2020